Abwehrkräfte mobilisieren und gestärkt in den Winter starten  

Gemeinsam mit unseren Eseln und Lamas machen wir uns auf den Weg in eine selbstbestimmte Zukunft…
…Die Kraft der Natur nützen, um das eigene Immunsystem und Wohlbefinden zu stärken...
…Mit gezieltem Resilienztraining und Mentalübungen eigene Ressourcen aufspüren und mobilisieren, um sich motiviert den Herausforderungen des Alltags zu stellen.  

weitere Infos...

Anfragen per Mail ...

oder gleich anrufen: +43 664 884 33770

Dipl. - Päd. Maria Nißl

Zertifizierte Fachkraft für tiergestützte Intervention am Bauernhof | Landwirtin

Thomas Nißl

Psychosozialer Berater | Landwirt

„Wenn das menschliche Wort nicht mehr gehört wird, erreichen Tiere die Seele.“

Da Tiere uns Menschen vorurteilsfrei annehmen, schafft tiergestützte Arbeit die ideale Basis für ein respektvolles Miteinander und ein motivierendes Lernumfeld.
Bei uns geht es nicht vordergründig um die Vermittlung von landwirtschaftlichem Fachwissen, sondern das Umfeld Bauernhof wird bewusst eingesetzt,um individuelle Ziele zu erreichen.
Den landwirtschaftlichen Jahreskreis und ökologische Zusammenhänge im Sinne von Achtsam- und Nachhaltigkeit zu berücksichtigen ist uns ein großes Anliegen!
Die Basis unserer Arbeit ist die vertrauensvolle Beziehung zwischen Mensch und Tier, welche eine stabile Basis für unsere sozial-pädagogische Begleitung schafft.

 

tiergestützte Intervention z’Poifn

…umfasst die Gestaltung und Begleitung sozialer Lernerfahrungen mit Tieren im landwirtschaftlichen Umfeld… also nicht das reine Lernen ÜBER, sondern vor allem das Lernen MIT Tieren!

Zielgruppen: Kinder, Jugendliche und Erwachsene (einzeln oder im Team)

Kosten: € 120,- pro 60 Minuten